Neuigkeiten

16. Juni 2021 Abschlussfest der Wirbelwinde und Vorschulzwerge

Wir haben einen fantastischen Tag mit anschließender Schlafnacht erlebt. Verschiedene Höhepunkte lösten sich ab. Alle Kinder verlebten diese Zeit voller Freude, Spaß, Spannung, aber auch Gelassenheit. Alle Kinder wurden herzlichst von Eltern eines Vorschulkindes zum Feiern in deren Garten eingeladen. Es wurde alles mit Liebe zum Detail vorbereitet. Spielgeräte, sowie Outdoor Spiele standen zur Verfügung. Das Highlight des Tages war ein sensationelles Grillen. Es wurde alles, was das Herz begehrt, zum Verzehr bereitgestellt. Kleine süße Schultütchen standen zur Übergabe bereit. Als Erzieher konnte man voller Stolz auf das soziale Miteinander im Spielgeschehen schauen. Der Glanz in den Kinderaugen war unübersehbar. Ca. 15.00Uhr wurden die Kinder von ihren Eltern abgeholt und 18.00Uhr wieder zum bevorstehenden Indianerfest mit Übernachtung gebracht. Die Zwischenzeit sollte zum Verdauen vorangegangener Ereignisse genutzt werden und natürlich zum Kraft schöpfen. Auch den Erziehern blieb noch etwas Zeit um letzte Vorbereitungen zu treffen. Pünktlich trafen alle Kinder ein und das Indianerland wurde betreten. Wochen der Vorbereitung lagen hinter uns. Die Kinder haben Kopfschmuck, Tomahawks, Ketten und Armbänder gebastelt. Der Sportraum wurde mit Tipis zu einem gemütlichen Indianerdorf gezaubert. Zur Begrüßung gab es Indianer Musik, die wir mit körpereigenen Rhythmen begleitet haben. Die Kinder haben sich gedanklich in den Weiten der Prärie befunden. Anschließend wurden amtliche Indianer Namen gegeben und eine Taufe vollzogen. Eine Schatzsuche wurde zum Highlight des Abends. Diese zog viele Aufgaben und Abenteuer mit sich. Den Ausklang fand unser Abend mit einem zünftigen Indianer-Mahl, dass während einer Buchlesung vorbereitet wurde. Anschließend wurden die Tipis bzw. das Indianerdorf bezogen. Eine friedliche und ruhige Nacht lag vor uns. Der folgende Morgen wurde ganz tiefenentspannt und familiär begonnen. Ein anschließendes Frühstück gab uns den Raum um nochmal Revue passieren zu lassen und eine anschließende Tapferkeitsmedaille zu empfangen.

 

 

Die Vorschulkinder und Erzieher der Wirbelwind und Zwergengruppe aus dem Spatzennest

14. Juni 2021 Was für ein schöner Tag…!

Hurra, heute ist Kindertag!

Wir fahren gemeinsam mit dem Bus in den Wald nach Kösterbeck.

Dort erwartet uns eine Schatzkarte. Die Schatzsuche kann starten!

Auf der Suche treffen wir auf viele spannende Entdeckungen z.B. eine große umgestürzte

Eiche, viele Käferchen, Insekten und Pilze, sogar eine kleine Schlange haben wir entdeckt.

Wir machen eine Rast an mehreren Baumhütten, denn so eine Suche macht hungrig.

Nach einer kleinen Stärkung bauen wir fleißig an den Baumhütten weiter.

Dann ziehen wir wieder los und erreichen das Ziel. Der Schatz ist an einem Teich

versteckt…

Zum Abschluss sind wir alle den Berg runtergekullert, das war ein Spaß!

Ein großer gelber Schulbus hat uns am Nachmittag wieder in die Kita zurück gefahren…

Was für ein Erlebnis :)

Die Wichtel & Pinguine

14. Juni 2021 Vogelpark Marlow

Am 2.06.2021 sind wir anlässlich des Kindertages in den Vogelpark nach Marlow gefahren.

Wir konnten eine Vogelshow besuchen, viele Tiere erleben und auch füttern und streicheln.

Auch die Spielplätze und vor allem das riesige Trampolinkissen haben den Kindern große Freude bereitet. Natürlich durfte dann das Eis auch nicht fehlen. Am Nachmittag waren dann alle erschöpft, aber glücklich!