Neuigkeiten

08. Juli 2021 Die Polizei in der Kita

Achtung, Achtung: großes „Verkehrsaufkommen“ in der Kita „Spatzennest“ am 07.07.2021!

Alle Kinder konnten ihr Fahrrad oder Roller mitbringen, denn das Kitagelände wurde zur Verkehrsstraße umgestaltet.

Auf was muss ich achten? Wann darf ich die Straße überqueren?

Kleine Stationen haben die Kinder besuchen können, wie z.B. die „Auto“-Waschanlage, Straßenüberquerung, Autostrecke oder ein Wissensquiz.

Nach der erfolgreichen Prüfung erhielten die Kinder durch Herrn Bartsch ihr Fußgängerdiplom.

Zum Abschluss verließ die Polizei mit Blaulicht unsere Kita, das war vielleicht wieder eine Aufregung im „Spatzennest“!

 

Antje Schultz

08. Juli 2021 Überraschung für die Feuerwehr

Die Kita „Spatzennest“ möchte sich bei der freiwilligen Feuerwehr aus Groß Klein bedanken und wird in Kürze eine kleine Überraschung überreichen.

Was passt mehr zur Feuerwehr, als ein knallrotes Telefon…mit Drehscheibe!

Wir sind uns sicher, dass wir damit, besonders Herrn Kukla, eine große Freude bereiten werden.

das Team der Kita „Spatzennest“

 

05. Juli 2021 Ein Tag mit der Feuerwehr

Um 8.50 Uhr hieß es: “Alle Kinder zum Sammeltreffunkt“.

Heute wurde es so mächtig heiß in der Kita, aber warum……tatütata die Feuerwehr ist bald da.

So einige Übungen, die mit Wasser und Rettung zu tun haben, hatten die Kinder mit Erfolg gemeistert.

Die Rettung eines Teddybären vom Baum mit Leiter, Wassertransport auf Schnelligkeit, Staffelspiele mit Feuerwehrausrüstung oder die Feuerlöschung mit RIESEN-Gummistiefeln. Da kamen wir tatsächlich ins Schwitzen.

Dann war es endlich soweit…Tatütata die Feuerwehr ist nun endlich da!!!!

Mit Staunen und großen Augen der Kinder fuhr die Feuerwehr auf unser Kitagelände. Nun ging es gleich weiter mit den Feuerlöschübungen, Notrufsignale mit dem Telefon senden, die Feuerwehr von innen anschauen und durch Wärmebildkameras blicken. Das war interessant!

Ein Feuerwehrmann mit einer Feuerschale bot den Kindern die Möglichkeit an, Stockbrot herzustellen. Auch wenn es vielleicht ein wenig dunkel wurde…egal es war lecker.

Die Zeit verging leider so schnell und die Feuerwehr musste wieder los mit lautem Signal.

Die Kinder und Erzieher möchten sich auf diesem Wege bei der freiwilligen Feuerwehr aus Groß Klein bedanken!

 

A. Schultz